Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

  1. Anmeldung

Die Anmeldung zu Kursen, Workshops und Events erfolgt online über das Buchungssystem auf der Website https://minor-pole.de oder per E-Mail an minor.anmeldung@gmail.com. Eine Anmeldung über das Buchungssystem muss bis spätestens sechs Stunden vor Kursbeginn eingegangen sein, danach ist nur noch die Anmeldung per E-Mail möglich.

Mit der Anmeldung zu einem Kurs, Workshop oder Event verpflichtet sich die teilnehmende Person zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Des Weiteren bestätigt sie, dass sie die AGB’s zur Kenntnis genommen und akzeptiert hat. Mündliche Nebenabreden und Zusagen haben keine Gültigkeit.

  1. Preise, Angebote & Rabatte

Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Anmeldung. Minor e.V. behält sich das Recht vor Preise anzupassen. Sämtliche Preisänderungen werden im Voraus auf der Webseite und über soziale Medien kommuniziert.

  1. Bezahlung

Die Gebühr ist vor Veranstaltungsbeginn in voller Höhe und ohne Abzug zu bezahlen. Eine Anmeldung zu einer Veranstaltung berechtigt nicht zur Teilnahme, wenn die Kursgebühr nicht rechtzeitig bezahlt wurde.

Bezahlungen für Kurse, Workshops und Events können entweder per Banküberweisung oder per PayPal geleistet werden.

Angebrochene Kurspakete können weder komplett noch teilweise wieder zurückerstattet werden.

  1. Teilnahme

Eine Teilnahme an den Kursen, Workshops und Events des Minor e.V. ist, sofern nicht anders angegeben, ab dem 16. Lebensjahr möglich. Teilnehmende unter 18 Jahren sind dazu verpflichtet die schriftliche Erlaubnis einer erziehungsberechtigten Person vor Kursbeginn vorzulegen.

Sollte eine teilnehmende Person mehr als 10 Minuten nach Kursbeginn zu spät kommen, kann die Teilnahme am Kurs aus Sicherheitsgründen verweigert werden. Die Kursgebühr wird hierbei in voller Höhe berechnet.

Anmeldungen sind immer personengebunden und nicht auf Dritte übertragbar.

  1. Rücktritt

Ein Rücktritt von angemeldeten Veranstaltungen muss entweder über das Buchungssystem oder per Email an minor.anmeldung@gmail,.com, mitgeteilt werden. Der Rücktritt von einer Veranstaltung ist bis zu 24 Stunden vor Beginn kostenfrei. Bei späterem Rücktritt oder Nichterscheinen wird die volle Gebühr berechnet. Muss die Teilnahme wegen Krankheit abgesagt werden, so ist dies vor Kursbeginn mitzuteilen. Bei Vorlage eines ärztlichen Attests kann der Besuch, ohne Erhebung von Kosten, verschoben werden. Ein Rücktritt nach Ablauf des Kurses wird, auch bei Vorlage eines ärztlichen Attests, nicht mehr anerkannt.

  1. Änderungen seitens des Minor e.V.

Änderungen im Veranstaltungsplan sind jederzeit vorbehalten. Neue Terminpläne werden von Minor e.V. im Voraus über die Homepage und Soziale Medien kommuniziert.  Kurzfristige Änderungen im Veranstaltungsablauf (z.B. Austausch Trainer:in) können über das Buchungssystem eingesehen werden. Änderungen im Veranstaltungsablauf berechtigen nicht zu einer Rückerstattung oder zum Ersatz. Kursausfälle werden angemeldeten Personen schnellstmöglich mitgeteilt. Der für sie verfallende Kurs kann an einem anderen Termin nachgeholt werden oder rückerstattet werden.

Alle regulären Kurse und Workshops finden ab drei teilnehmenden Personen statt. Sollte die Mindestteilnehmendenzahl bis 6 Stunden vor Kursbeginn nicht erreicht sein, so kann der Kurs kurzfristig abgesagt werden. Der für sie verfallende Kurs kann an einem anderen Termin nachgeholt werden oder rückerstattet werden.

  1. Allgemeine Bestimmungen

A: Gesundheit

Die teilnehmende Person bestätigt mit ihrer Anmeldung, dass aus gesundheitlichen Gründen keine Bedenken gegen eine Trainingsteilnahme im Minor e.V. besteht. Der teilnehmenden Person ist bewusst, dass das Training im Minor e.V. aus tänzerischen und akrobatischen Elementen besteht, welche über die üblichen Gefahren eines regulären Fitnessprogramms hinausgehen. Die teilnehmende Person hat Muse Pole Dance über etwaige körperliche Einschränkungen in Kenntnis zu setzen.

C: Haftung

Die Teilnahme an den Veranstaltungen im Minor e.V. erfolgt auf eigene Gefahr und in eigener Verantwortung. Für Verletzungen, die auf fahrlässigem Verhalten der teilnehmenden Person beruhen, übernimmt Minor e.V. keine Haftung. Eine Haftung infolge grober Fahrlässigkeit seitens Minor e.V. ist auf die typischerweise eintretenden vorhersehbaren Schäden begrenzt.

Minor e.V. haftet nicht bei Diebstahl oder Verlust von persönlichen Gegenständen.

D: Datenschutz

Die für den Ablauf der Veranstaltungen notwendigen persönlichen Daten der teilnehmenden Person werden auf Datenträgern gespeichert. Die teilnehmende Person stimmt der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung dieser Daten zur Geschäftsabwicklung zu. Die teilnehmende Person kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, in diesem Falle werden die Daten nach vollständiger Abwicklung des Geschäftsvorganges gelöscht.

E: Schlussbestimmungen

Minor e.V. behält sich vor, seine Geschäftsbedingungen mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Mit der Bekanntgabe dieser Geschäftsbedingungen verlieren alle früheren Fassungen ihre Gültigkeit.